Reiterferien




Der Oberwaider Hof bietet Kindern von 8-16 Jahren ein Urlaubsparadies weit ab von Verkehr und Straßen. In freier Natur und mit vielen Tieren verbringen sie hier ihre Freizeit in allen hessischen Schulferien. Weitere Termine auf Anfrage. Die Termine gehen wöchentlich jeweils von  Sonntags-Freitags (5 Übernachtungen).

 

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. Vollpension einschl. Getränke,  10 Reitstunden, theoretischer Unterricht, Pflegepferd sind im Preis enthalten. In der großzügigen Anlage können die Kinder ihrer Phantasie und ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen. 

 

Bis zu 20 Kinder, Jungen und Mädchen kann der Oberwaider Hof aufnehmen. Der Reitunterricht findet auf ausgewählten, erfahrenen, teils eigens gezüchteten Schulpferden/-ponys statt. Die Reitlehrer Anne  und Timo erteilen einen gewissenhaften, kinderfreundlichen Reitunterricht in der Reithalle oder im Freien. Freundliche, geschulte Helferinnen unterstützen sie bei ihrer Tätigkeit.

 



 

 

Neben den Pferden warten viele andere Tiere auf Streicheleinheiten, so dass es auch nach den Reitstunden nicht langweilig wird.

Jedes Kind bekommt alleine oder zu zweit ein Pflegepferd/-pony. Das tägliche Füttern und Pflegen der Pferde/Ponys steht ebenfalls auf dem Tagesprogramm.

Beliebt bei den Kindern ist auch das Reiten ohne Sattel und die gelegentlichen Ausritte oder Ponywanderungen auch für die Anfänger. Lagerfeuer und Stockbrot runden einen jeden Aufenthalt auf dem Oberwaider Hof ab.

 











 

 


Reiterferien